VIVA B E L  C A N T O
Eastman School of Music Juilliard School of Music Mannes College of Music Manhattan School of Music 

oreen Maria DeFeis

    Reputation   Discographie
© Viva Musica Grafics 2011
zurück
Gesangsunterricht bei    
Bachelor of Music (Gesang) Master of Music (Gesang) Opera Workshop Opera Workshop  
Studium mit Stipendium   
Prof. Adele Addison Prof. Jennie Tourel Prof. Richard Hughes Prof. Ellen Faull Prof. Ruth Falcon  
Eastman School of Music Juilliard School New England Conservatory New York City New York City    
Meisterkurse bei    
Evelyn Lear Marilyn Horne Ks. Elisabeth Schwarzkopf Rise Stevens
Wolf Trap Opera Eastman School Schweiz Mannes School of Music    
Erfahrungen als Gesangslehrerin    
Arena Players School for the Arts Musikhochschule Detmold Schloss Buldern Internat Gesangworkshops: 1998-2006 Privatunterricht: 1990 bis heute Gesangs-Dozentin an der  Musikschule Alfeld seit 2008
Long Island, New York 1981-85 Assistentin für einige Workshops (Klasse von Prof. Thomas) 2003-05 Gesangsleherin 1997-2001 Musikschule Vreden Musikschule Münster Stadttheater Hildesheim Musikschule Hagen a.T.W.
Wettbewerbe / Auszeichnungen    
Metropolitan Opera Regional New York Finalist 1982 Pro Musicis Award New York 1983 in Solo Gesang
renommierte Begleiter    
Martin Isepp Richard Woitach Joan Dornemann Martin Katz Christof Ulrich Meier Kenneth Duryea Oliver Malitius
Juilliard School Metropolitan Opera Metropolitan Opera New York City Musikhochschule Detmold Theater Krefeld - Erster Kapellmeister Essen-Theater und Philharmonie
Discographie / CD-Aufnahmen (Arte Nova)    
Henryk Górecki Giuseppe Verdi Franz Schubert Gioachimo Rossini
Symphony Nr. 3, Opus 36 Rigoletto (Gilda) Lieder (Volume 1) Messa di Gloria
Dirigenten, mit denen Doreen DeFeis gearbeitet hat    
Jiri Kout Stefan Soltesz Adam Fischer Miguel A. Gomez Martinez Adrian Leaper Sergiu Commissiona Philippe Auguin Dr. Dennis Russell Davies Gerard Oskamp Arthur Fagen Ian Sutherland Pinchas Steinberg Krzystof Penderecki Wilhelm Keitel
Orchester, mit denen Doreen DeFeis gearbeitet hat    
Konzerttournee mit "Pro musicis" in den USA (New York City, Boston, San Francisco, Los Angeles) Noord Nederlands Orkest Thüringen Philharmonie European Festival Orchestra Dutch National Ballet Orchestra in Amsterdam Singapore Symphony Orchestra Halle Orchestra of Manchester Royal Scottish National Orchestra Orquesta Ciudad de Malaga Orchestre National de Belgique Bochumer Sinfoniker Orquesta de Filharmonica de Gran Canaria Ulster Orchestra in Belfast Radio-Orquesta Madrid Orquesta Joven de Andalucia in Granada Orquesta Sinfonica de Galicia La Coruna Nordwestdeutsche Philharmonie

oreen Maria DeFeis

    CD-Rezensionen
Gilda in Verdis "Rigoletto"    
"Doreen DeFeis ist das stärkste künstlerische Argument für die Einspielung des Rigoletto. Den größten stimmlichen Liebreiz strahlt zweifellos Doreen DeFeis aus. Sie ist ein junges Mädchen, keine Tragödin wie Callas oder Scotto, und glänzt mit purem Schöngesang. DeFeis legt am Schluss des Duetts im 2. Akt sogar ein Es in alto ein." Münstersche Zeitung, August 1997
Solistin in Góreckis 3. Sinfonie   
"Doreen De Feis überstrahlt das Geschehen, indem sie die langen Monodien mit großer Schlichtheit formt und betörend färbt. Im Gebet des Mittelsatzes schwingt Trauer im sonnigen Timbre mit. Selbst die vokalisenhaften Symphony No. 3 Unisono- Passagen zur Flöte im Schlußsatz deutet die Sopranistin expressiv aus. So ist die Sängerin das stärkste Argument für diese Platte…"  Münstersche Zeitung, Januar 1996 "Doreen De Feis n'a pas le caractère angélique et enfant d'Upshaw, mais sans tomber dans l'expressionisme sa belle voix donne clair et vie au dramatisme des textes. L'excellente soprano Doreen De Feis arrive à imposer d'emblée l'emotion si caractéristique de l'oeuvre." Diapason, Dezember 1996
back
English site
MP3-Demo 
Link