VIVA B E L  C A N T O
M

eisterkurs Bad Urach, Herbst’2019            

mit James Hooper und Doreen DeFeis sowie Korrepetitor und Pianist Henning Lucius bei den “Herbstlichen Musiktagen Bad Urach”!
© Viva Musica Grafics 2019
Programm Abschlusskonzert Das Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Meisterkurses für Gesang Bad Urach 2019 Das Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Meisterkurses für Gesang Bad Urach 2019
Das Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Meisterkurses für Gesang Bad Urach 2019 ... (Bilder anklicken)
weitere Impressionen…
Das Abschlusskonzert fand am 4.Oktober statt: Opernkonzert in Verbindung mit dem Meisterkurs für Gesang um 19.30 Uhr in der Festhalle Bar Urach. Video mit der Billiard-Szene aus Lortzings “Wildschütz” (Link: auf’s Bild klicken) Links zum Konzertprogramm (s. rechts)
Impressum Datenschutz 1.Hälfte
JPG Konzertprogramm
Historie der Festspiele in Bad Urach (seit 1981)
Wir sind von Florian Prey (Sohn des berühmten Bariton’s Herman Prey) eingeladen worden, im Herbst einen 5-tägigen Meisterkurs bei den Festspielen in Bad Urach zu leiten mit dem Thema: “Die schönsten Opern-Ensembles”.  Er begann am 29.Sept und endete mit einem Abschlusskonzert am 4 Oktober. 12 Teilnehmer! Der Kurs war im Juli bereits ausgebucht. Infos zum Meisterkurs gab es auf der Website: www.herbstliche-musiktage.de
Historie der Festspiele seit 1981: Hermann Preys (Bariton) Idee war, ein Musikfestival zu gestalten, in dessen Mittelpunkt die menschliche Stimme stehen und dem jährlich wechselnd ein bestimmtes Hauptthema zugrunde liegen sollte. Als Veranstalter sollte die Stadt Bad Urach auftreten, die außerdem für die Verwaltung und das Management zuständig wäre. Hermann Prey und sein Manager Christian Lange sollten für die künstlerische Seite zuständig sein, also für die Zusammenstellung der Programme und die Auswahl der Künstler. In den nun 25 Jahren ihres Bestehens haben sich die Herbstlichen Musiktage Bad Urach zu einer festen Größe im internationalen Musikleben entwickelt. Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehübertragungen, viele Schallplatten, davon einige preisgekrönt, sind die verdiente Anerkennung. Weit über hunderttausend Besucher, dazu ein Millionenpublikum an Rundfunk und Fernsehen, konnten erfahren, dass es auch in einer kleinen Stadt, außerhalb der großen Musikzentren, möglich ist, anspruchsvolle Programme mit Spitzenkünstlern darzubieten. Die Herbstlichen Musiktage Bad Urach sind Bestandteil der Kunstkonzeption des Landes Baden- Württemberg und werden vom Land ebenso gefördert wie vom Landkreis Reutlingen und zahlreichen anderen Sponsoren, an der Spitze die Volksbank Bad Urach. Diese feste Verankerung führte den Gemeinderat der Stadt Bad Urach im Jahr 1998, noch kurz vor dem Tod Hermann Preys, zu dem Entschluss, die Herbstlichen Musiktage auf Dauer in eine Stiftung des Bürgerlichen Rechts umzuwandeln. Die künstlerische Leitung führt sein Sohn Florian Prey.
2.Hälfte Programm Abschlusskonzert
Der Meisterkurs für Gesang zum Thema “Die schönsten Opernensembles” fand großen Anklang!  Links zu den Presse-Rezensionen (s.rechts)  
Link
PDF Rezensionen
Referenzen vom Meisterkurs für Gesang bad Urach 2019 (Was sagen unsere Studenten) Alle unserer Studenten schrieben etwas zu unserer Arbeit. Wir sagen auch euch danke! Hier einige Kommentare:
”Es war eine tolle Woche mit euch! Hinter mir liegt ein wunderbarer Meisterkurs in Bad Urach im Rahmen der herbstlichen Musiktage 2019. Die Zusammenarbeit mit Doreen DeFeis und James Hooper habe ich als sehr intensiv und persönlich empfunden. Die beiden sind mit Leib, Herz und Seele bei jedem Sänger/jeder Sängerin und gehen individuell auf die Bedürfnisse ein. Sowohl der eigene Unterricht wie auch das Hospitieren bei den Kollegen hat viele neue Impulse für die eigene Technik gegeben. Dabei können beide flexible zwischen Feinheiten und Basics hin- und herspringen. Es gab also viele „Aha“-Erlebnisse im Bereich der Atmung, Stütze und Stimmsitz. Ich freue mich sehr auf eine weitere Zusammenarbeit mit den beiden Energie-Bomben! Enno Kinast (Bariton) “Doreen und Jimmy sind zwei inspirierende Künstlerpersönlichkeiten, die auf lange und erfolgreiche Karrieren zurückblicken können. Ich hatte in diesem Herbst das Glück, gleich bei zwei Meisterkursen der Beiden teilzunehmen. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen standen sie uns angehenden Sängern in diesen Wochen mit Rat und Tat zur Seite. Für mich war diese Arbeit eine unheimlich wertvolle Erfahrung. Die Belcanto-Technik die Doreen und Jimmy mit Herz und unerschöpflicher Energie vermitteln, hat mir sängerisch eine neue Welt eröffnet. Ich kann angehenden Sängern diesen Meisterkurs nur empfehlen!” Alina Behning (Mezzo Sopran) Und was sagten die Dozenten selbst? Wie jedes Jahr entdecken wir neue Gesangstalente, die wir toll finden und die ich auch als Agentur “DeFeis International Artist” fördern kann. Die Sänger bemühen sich alle auch mit einer kleinen Regie in den Ensembles zu singen, sind super freundlich und unterstützen einander. Deshalb hatten wir wieder eine ganz harmonische Atmosphere und natürlich wurde das wunderbar von unserem Pianisten und Korreptitor Henning Lucius unterstützt. Der Kurs in Bad Urach war auch für uns eine neue Erfahrung, weil wir dort 9 Opern-Ensembles bildeten. Die Sänger waren auch von uns gewählt. Es kamen Teilnehmer von den deutschen Musikhochschulen und auch eine Teilnehmerin, die schon im Berufsleben steht. Ein Ensemble war z.B. die Billiard Szene aus der Oper Wildschütz von Lortzing. Herr Prey war ganz begeistert und hat ein Video von dieser Szene auf Facebook gepostet (s.oben)! Der Abschlusskonzert war in der Festhalle mit einen tollen Bühne und die Sänger haben ein erfolgreiches Konzert gegeben. Wir hatten an 2 Vormittagen auch öffentliche Unterrichts- Sessions, wobei die Leute uns zusehen konnten, wie wir unterrichten. Einige waren so begeistert, dass sie später mit uns gesprochen haben, wie wunderbar es war.